Kommunikationsplattform

 

Die Kommunikation in unterschiedliche Richtungen und auf unterschiedlichen Arten wird immer wichtiger. Damit auch der EfB dieser Aufgabe gerecht wird denkt der Vorstand zurzeit über eine Kommunikationsplattform nach. Zum einen könnte das Facebook sein, zum anderen aber auch eine eigene Facebook ähnliche Plattform. Machbarkeit, sowie Vorsteile/Nachteile müssen noch abgewogen werden.

Uns ist es wichtig hier den Verein zu modernisieren und für die Zukunft aufzustellen. Wir sehen zurzeit hier drei Bereiche, die wir unserer Meinung nach betrachten müssen:

 

   1. Die internen Kommunikation zwischen den Mitgliedern, dem Vorstand, und unseren Partner

   2. Die Kommunikation innerhalb von Projekte mit den Projektteams, Projektteilnehmer und Sponsoren etc.

   3. Ausbau der Kommunikation mit den Schülern und Lehrkräften der OSZs.

 

 

Zurück